Madagaskar

Teil 28 von 55

ANZEIGE
Madagaskar(Afrika)


Madagaskar ist die größte afrikanische Insel und liegt im Osten vor der Küste Mosambiques im Indischen Ozean. Im Westen liegen Steppen und Trockenwälder, in der Mitte eine gebirgige Hochebene und im Osten Regenwälder. Da Madagaskar sich vor vielen Millionen von Afrika trennte, gibt es hier Tiere, die es sonst nirgends auf der Welt gibt. Besonders bekannt sind die Halbaffen, oder Lemuren, wie die hübschen Kattas. Nach Madagaskar kommen deswegen viele Touristen. Trotzdem sind die meisten Menschen Madagaskars sehr arm. Viele Kinder gehen nicht zur Schule, weil sie arbeiten müssen, um ihren Familien zu helfen. Sie leben in Sperrholzhütten an den Rändern der Städte oder in kleinen abgelegenen Dörfern im Hochland.


Größe des Landes
587.041 qkm
(Quelle: CIA World Factbook)

Hauptstadt
Antananarivo (ehem. Tananarive)
Einwohner
16,98 Mio.
Landessprachen
  • Malagasy (Madagassisch)
  • Französisch
Fakten zum Land:
Geschichte & Kultur:

Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

letzte Aktualisierung: 05.12.2009

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.
ANZEIGE

9 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 28 von 55

ANZEIGE