Namibia

Teil 35 von 55

ANZEIGE
Namibia(Afrika)


Namibia im Westen Südafrikas ist ein trockenes Land, das von der Atlantikküste mit der Wüste Namib im Westen über ein zentrales Hochland bis zur Wüste Kalahari im Osten reicht. In der Namib-Wüste gibt es die höchsten Sanddünen der ganzen Welt. Tiere und Pflanzen müssen sich dem harten Klima anpassen. Affenbrotbäume haben zum Beispiel sehr tiefe Wurzeln und erreichen so das Grundwasser. Einige sind über 4.000 Jahre alt. Namibia war früher eine deutsche Kolonie, was man manchen Städten noch heute ansieht. Die Kinder Namibias gehen von 6 bis 16 Jahren in die Schule.


Größe des Landes
824.292 qkm
(Quelle: CIA World Factbook)

Hauptstadt
Windhoek
Einwohner
1,9 Mio.
Landessprachen
Amtssprache:
  • Englisch
    Umgangssprachen
  • Afrikaans
  • Deutsch
  • Ovambo
  • Herero
  • Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

    letzte Aktualisierung: 13.01.2010

    Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.
    ANZEIGE

    16 Bewertungen für diesen Artikel

    Teil 35 von 55

    ANZEIGE