Niger

Teil 36 von 55

von Kai Hirschmann

Republik Niger(Afrika)


Die Republik Niger zählt zu den 10 ärmsten Ländern der Welt. Über zwei Drittel des Staates sind Gebirge oder Wüste, die sich immer weiter ausbreitet. Die islamische Bevölkerung lebt von der Landwirtschaft, von der Viehwirtschaft und vom Handel. Viele Familien ziehen als Nomaden auf Kamelen durchs Land. Sie gehören zu den Tuareg. Ihre Kinder können keine Schule besuchen, da sie ja ständig umherziehen. So kommt es, dass nur 2 von 10 Männern und nur 7 von 100 Frauen im Niger lesen und schreiben gelernt haben. Die Menschen im Niger werden durchschnittlich nur 46 Jahre alt.
Größe des Landes
1.267.000 qkm
(Quelle: CIA Wold Factbook)

Hauptstadt
Niamey
Einwohner
11 Mio.
Landessprachen
Amtssprache:
  • Französisch
Umgangssprachen
  • Haussa (75% der Bevölkerung)
  • Tamaschagh
  • Songhai-Dscherma
  • Fulbe

letzte Aktualisierung: 13.01.2010

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

4 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 36 von 55

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.