Thema: Religionsfreiheit: Bauverbot für Minarette oder Moscheen - was denkst du?

(367 Postings)

aus Mainz

*Andreas* - Avatar

Postings: 77

Mitglied seit
30.06.2007

*Andreas* - Avatar

*Andreas* (44) aus Mainz

Postings: 77

Mitglied seit 30.06.2007

schrieb :

#1

Die Schweizer Bürger haben in einer Volksabstimmung entschieden, dass in ihrem Land keine Minarette mehr gebaut werden dürfen - das sind Türme von Moscheen, von denen die Muslime zum gemeinsamen Gebet gerufen werden. Das Ergebnis hat weltweit für Diskussionen gesorgt. Nicht nur für Muslime ist das Minarett-Verbot ein Angriff auf die Religionsfreiheit. Kritiker sehen in der Entscheidung Vorurteile gegenüber dem Islam oder sogar rassistische Tendenzen. Auch in Deutschland gab es wegen der geplanten neuen Moschee in Köln vor kurzem Debatten zwischen Befürwortern und Gegnern. Was denkst du darüber? Wie wichtig sind Religionsfreiheit und Toleranz gegenüber anderen Kulturen?
Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 258 bis 267 von 367

aus Kerpen

MentleGen - Avatar

Postings: 70

Mitglied seit
09.02.2010

MentleGen - Avatar

MentleGen (21) aus Kerpen

Postings: 70

Mitglied seit 09.02.2010

schrieb :

#267

also ich finds Richtig gemein also ich hab keine religion,deswegen hab ich auch nix gegen irgendwelche religionen also:lasst sie einfach die Minarette Bauen!
Va**** (abgemeldet) - Avatar
Va**** (abgemeldet) - Avatar

Va**** (abgemeldet) (20)

schrieb :

#266

Einfach gemein!Ich bin zwar nicht Muslime,aber das ist SO WAS VON GEMEIN!Ich meine,wenn zum Besipiel jemand verbietet Süßigkeiten isst,dann sind viele dagegen.Es ist auch irgendwie blöd von denen,warum machen sie das Überhaupt?

Freaky Like YoU (Gast) (12)

schrieb :

#265

hay ihr Lieben HerzHerz   

ich finde es voll inordnung das mir keine Minarette & Moscheen da wir ihn den Ausländischen Ländern auch nicht Christliche oder Jüdische Kirchen aufbauen dürften!!
ich bin  Deutsche und mag zwar Ausländer aber ich finde die regelung inordnung&gerecht!!! Daumen nach oben Icon zwinkernder Smiley  


LG  eure Freaky Like YoU x3  Smiley mit Küssmund
Ca**** (abgemeldet) - Avatar
Ca**** (abgemeldet) - Avatar

Ca**** (abgemeldet) (22)

schrieb :

#264

Ich find das eigentlich ziemlich gemein ,Minarette zu verbieten ,schließlich darf jeder nach seinem eigenen Glauben leben

Elena<333 (Gast) (13)

schrieb :

#263

Wieso gelingt es manchen Menschen nicht die Entscheidungen anderer Menschen zu akzeptieren? 
Ist es echt so schwer?
Ich meine, meine beste Freundin ist Muslimin und wurde oft gehänselt aufgrund ihres Kopftuchs, doch sie legt es nicht ab, nach und nach legten sich diese Sticheleien, und die anderen begannen zu erkennen wie mutig meine Freundin ist, sie liebt ihre Religion sehr, deshalb glaube ich das es etwas im Islam gibt was einen berührt, ich finde es sehr schön, wie die Mädchen sich bedecken und so nie und nimmer als sch***pe bezeichnet werden können.
Ich respektiere ihre Liebe zum Islam und wenn es sein muss helfe ich beim nächsten Moscheenbau mit um zu zeigen, dass wir alle einander helfen können um ein gemeinsames Wohl zu erlangen.
 

________________________________________________________________
~Der Mensch ist frei geboren, und dennoch, überall liegt er in Ketten~
Fa**** (abgemeldet) - Avatar
Fa**** (abgemeldet) - Avatar

Fa**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#262

schon fies, gegenüber den Moslems...  Aber in Araien kommt man ja auch ins Gefängnis wenn man eine Kirche bauen will.  Des ist au gemein und ich finde es ziemlich übertrieben!!

lg fascinationTasmanischer Teufel
Co**** (abgemeldet) - Avatar
Co**** (abgemeldet) - Avatar

Co**** (abgemeldet) (24)

schrieb :

#261

also ich finde de ist iwie nicht fair...denn sind ja auch nur menschen...nur wegen der anderen religion isch doch egal ey...
Ganz ehrlich find ich DOOF
ca**** (abgemeldet) - Avatar
ca**** (abgemeldet) - Avatar

ca**** (abgemeldet) (19)

schrieb :

#260

Meine Klassenkameradin ist auch Moslim.
Sie durfte noch nicht mal in die Kirche gehen als wir mit der Schule
dort waren.
Sie sagte zu mir: Ich darf das Jesuskreuz nicht anschauen.
Das hat mich ganz schön geschockt.
Ich finde es gemein das sie die Türme nicht bauen wollen.
Es ist meiner Freundin veboten wurden in unsere Kirche zu gehen.

megalania (Gast) (14)

schrieb :

#259

Ich bin zwar kein moslem aber ich finde das jeder recht hat auf religionsfreiheit. Und die keiner soll denn anderen wegen seine religion verurteilen. Und ich bin für eine Welt ohne Faschismus und Rasseschismus
cooler tanzender Smiley

Pa**** (abgemeldet) - Avatar
Pa**** (abgemeldet) - Avatar

Pa**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#258

Wenn es keine Moscheen mehr gibt, dann werden bald bei uns keine Moslems mehr wohnen und da kann man auch richtig gute Freunde verlieren.Tasmanischer Teufel

Postings 258 bis 267 von 367