Thema: Religionsfreiheit: Bauverbot für Minarette oder Moscheen - was denkst du?

(367 Postings)

aus Mainz

*Andreas* - Avatar

Postings: 77

Mitglied seit
30.06.2007

*Andreas* - Avatar

*Andreas* (44) aus Mainz

Postings: 77

Mitglied seit 30.06.2007

schrieb :

#1

Die Schweizer Bürger haben in einer Volksabstimmung entschieden, dass in ihrem Land keine Minarette mehr gebaut werden dürfen - das sind Türme von Moscheen, von denen die Muslime zum gemeinsamen Gebet gerufen werden. Das Ergebnis hat weltweit für Diskussionen gesorgt. Nicht nur für Muslime ist das Minarett-Verbot ein Angriff auf die Religionsfreiheit. Kritiker sehen in der Entscheidung Vorurteile gegenüber dem Islam oder sogar rassistische Tendenzen. Auch in Deutschland gab es wegen der geplanten neuen Moschee in Köln vor kurzem Debatten zwischen Befürwortern und Gegnern. Was denkst du darüber? Wie wichtig sind Religionsfreiheit und Toleranz gegenüber anderen Kulturen?
Neuen Beitrag erstellen

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden

Vorschau (neuer Beitrag)

Vielen Dank! Wir werden deinen Beitrag so schnell wie möglich prüfen und freischalten!

OK

Postings 278 bis 287 von 367

lola marie (Gast) (9)

schrieb :

#287

wippende Smileys - Engelchen und Teufelchenich weiß auch nicht recht ich meine wir haben unsere religion und andere leute aus anderen ländern ihre!!!aber sie sollten auch freiheit haben

mara schubert (Gast) (9)

schrieb :

#286

unverschähmt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

das ist rechtsradikalität

RA**** (abgemeldet) - Avatar
RA**** (abgemeldet) - Avatar

RA**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#285

is doch alles schwachsinn das grenzt an rechtsradikalität!
Legalize it!

lulu186 (Gast) (12)

schrieb :

#284

Das ist voll unfair.Der Gesang ist doch das gleiche wie unsere Kirchenglocken.Da könnten sich die Muslime doch auch beschweren.

Außerdem alle Menschen haben eine Recht auf Religionsfreiheit.

Denn jeder Gott ist der selbe und doch wieder anders.

 

 

 

lulu186

Smileygirlie97 (Gast) (14)

schrieb :

#283

Hi, also irgendwo ist es natürlich unfair, dnen dann gibt es kaum Religionsfreiheit, aber na ja, es gibt ja schon welche, und wenn wir in deren Länder keine Kirchen bauen dürfen, dann soll es umgekehrt auch nicht sein. Überhaupt bezahlt das mal wieder der Staat. Aber ich finde dass jeder ein Recht auf eine eigene Meinung hat.

LG :)

Co**** (abgemeldet) - Avatar
Co**** (abgemeldet) - Avatar

Co**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#282

ich finde das blöd !!!

"es ist religionsfreiheit in deutschlan" sagen die, aber machen die nich

 

das ist unfair !!!

Horschd (Gast) (15)

schrieb :

#281

Ich finde es falsch den Bau von Glaubensstätten andere Religionen zu verbeieten, da man jede Religion achten sollte. Außedem darf jeder glauben was er will.

ki**** (abgemeldet) - Avatar
ki**** (abgemeldet) - Avatar

ki**** (abgemeldet) (21)

schrieb :

#280

ich finde es fair weil in der minarete die musleme herumschreien:-P Zunge rausstreckender Smiley

 

nichts gegen musleme böse grinsender Smiley

animegirl (Gast) (11)

schrieb :

#279

Ich finde das unfair

in anderen Ländern sind doch auch Kirchen sagen sie dann was dagegen ?

nööö

das ist fies finde ichroter Smiley

Ga**** (abgemeldet) - Avatar
Ga**** (abgemeldet) - Avatar

Ga**** (abgemeldet) (23)

schrieb :

#278

@Rapgame:

Nicht alle Türken & Kurden sind gleich. Und nicht alle grenzen andere aus. Du kennst wohl Türkei nicht allzugut, manches in deinem Text stimmt nämlich nicht.

Postings 278 bis 287 von 367