Jens Lehmann

Teil 6 von 33

von Christoph Hühnergarth

Jens Lehmann

36 Jahre



Geburtsdatum/-ort

10.11.1969 in Essen

Laufbahn

DJK Heisingen, Schwarz-Weiß Essen, FC Schalke 04, AC Mailand, Borussia Dortmund, seit 2003: Arsenal London

Länderspiele

29

Länderspieltore

0



Erfolge als Spieler:

Vizeweltmeister mit Deutschland (2002)

Platz 3 beim Confederations Cup mit Deutschland (2005)

Champions-League-Finalist mit Arsenal London (2006)
UEFA-Pokalsieger mit Schalke 04 (1997)
Vize-UEFA-Pokalsieger mit Borussia Dortmund (2002)

Deutscher Meister mit Borussia Dortmund (2002)

Englischer Meister mit FC Arsenal (2004)
Englischer Vizemeister mit FC Arsenal (2005)


Jens Lehmann im Porträt

Teamchef Jürgen Klinsmann hatte bis vor kurzem ein "Luxusproblem", das viele andere Fußballtrainer gerne hätten: Er musste sich zwischen zwei Weltklassetorhütern entscheiden. Bekanntlich kann immer nur ein Torhüter pro Mannschaft auf dem Platz stehen. Sowohl Jens Lehmann, als auch sein Konkurrent Oliver Kahn zeigen hervorragende Leistungen. Keiner von beiden hat es eigentlich verdient, auf der Bank zu sitzen.

In der Vergangenheit stand bei großen Turnieren immer Oliver Kahn als Nummer eins im Tor. Klinsmanns Vorgänger Rudi Völler hielt ihn für den besseren Torwart. Jens hatte darunter zu leiden: Er musste mit ansehen, wie Deutschland ins Finale

Der Spieler ist in absoluter Topform!

der vergangenen WM marschierte, während er selber kein einziges Mal eingreifen konnte.

Doch bei dieser WM sieht es anders aus: Anfang März hat Klinsmann bekannt gegeben, dass Jens Lehmann seine neue Nummer eins ist. Klinsmanns Entscheidung sorgte für heftige Diskussionen. Dabei ist Lehmann derzeit in Top-Form. Bei seinem englischen Verein Arsenal London zeigt er Woche für Woche außergewöhnliche Leistungen - sowohl in der Meisterschaft als auch in der Champions League. Trotz seiner 36 Jahre scheint er im Moment in der Form seines Lebens zu sein.

Das Helle Köpfchen sagt voraus: Jens wird das Vertrauen von Teamchef Klinsmann rechtfertigen. Weil er als der modernere Torwart gilt, der auch außerhalb seines Strafraums Bälle abfangen kann, passt er besser zu Klinsmanns restlicher Mannschaft. Jens Lehmann wird ein grandioses Turnier spielen, denn er ist im Moment so gut wie nie zuvor.

letzte Aktualisierung: 15.08.2009

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

21 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 6 von 33

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.