Philipp Lahm

Teil 10 von 33

von Christoph Hühnergarth

Philipp Lahm

22 Jahre



Geburtsdatum/-ort

11.11.1983 in München

Laufbahn

FT München Gern, FC Bayern München, VfB Stuttgart,
seit 2005: FC Bayern München

Länderspiele

17
Länderspieltore 1


Erfolge als Spieler:

2 x Deutscher Pokalsieger mit Bayern München (2003, 2006)

2 x Deutscher Meister mit Bayern München (2003, 2006)

Philipp Lahm im Porträt

Philipp Lahm spielte bei den Amateuren des FC Bayern München, als sein damaliger Trainer Herrmann Gerland über ihn sagte: "Der ist besser als alle Anderen seines Alters. Eine echte Granate!“ Prompt verpflichtete ihn der VfB Stuttgart, wo Philipp den Durchbruch zum Profispieler schaffte. Er überzeugt durch Schnelligkeit und seine trickreiche

Dieser Spieler ist gut drauf!

Spielweise. Außerdem kann er mit beiden Füßen schießen. Philipp ist sehr vielseitig, spielt aber meist auf der linken Abwehrposition.

In der Vergangenheit hatte er einige Rückschläge zu verkraften: Erst brach er sich einen Fuß, dann riss er sich das Kreuzband im Knie. Trotzdem kämpfte er sich in die Nationalmannschaft zurück. Zusammen mit Marcell Jansen ist er wohl der beste deutsche Abwehrspieler auf der linken Seite. Philipp singt vor jedem Länderspiel immer lautstark die Nationalhymne mit. Er sagt, dass er das schon als Kind vor dem Fernseher getan habe.

Das Helle Köpfchen sagt voraus: Philipp Lahm streitet sich mit Marcell Jansen um die Position auf der linken Abwehrseite. Philipp hat einen leichten Vorsprung, denn er ist technisch vielseitiger und offensiv stärker. Außerdem spielte er mit dem FC Bayern schon häufig gegen Spitzenteams aus anderen Ländern. Er hat das Zeug dazu, eine tolle WM zu spielen.

letzte Aktualisierung: 15.08.2009

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

38 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 10 von 33

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.