ANZEIGE

Eritrea

Teil 13 von 55

ANZEIGE
ANZEIGE
Eritrea(Afrika)


Eritrea liegt im Osten Afrikas am Roten Meer. Eritrea ist erst seit 1993 nach einem langen Bürgerkrieg von Äthiopien unabhängig und hat praktisch keine Industrie. Die Hälfte aller Menschen Eritreas leben in den großen Städten im zentralen Hochland. Im Osten trennen hohe, trockene Berge das Hochland vom Meer. Im Südwesten liegt ein feuchtes, fruchtbares Tiefland. Die meisten Menschen versuchen als Bauern auf den trockenen Böden Gemüse für den eigenen Bedarf anzubauen. Es gibt in den Steinwüsten aber auch Handel treibende Nomadenvölker. Ohne Hilfe aus dem Ausland könnten viele Menschen in Eritrea nicht überleben.


Größe des Landes
121.144 qkm

Hauptstadt
Asmara
Einwohner
4,36 Mio
Landessprachen
Amtssprachen:
  • Arabisch
  • Tigrinya
    Umgangssprachen
  • Afar
  • Bilen
  • Kunama
  • Nara
  • Saho
  • Tigre
  • Englisch (Geschäftssprache)
    • Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

      letzte Aktualisierung: 07.11.2009

      Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

      26 Bewertungen für diesen Artikel

      Teil 13 von 55