ANZEIGE

Thomas Brdaric

Teil 33 von 33

ANZEIGE
ANZEIGE

Thomas Brdaric

31 Jahre


Geburtsdatum/-ort

23.01.1975 in Nürtingen

Laufbahn

VfB Neuffen, FV Nürtingen, Stuttgarter Kickers, VfL Kirchheim, VfB Stuttgart, Fortuna Düsseldorf, Fortuna Köln, Bayer 04 Leverkusen, Hannover 96, VfL Wolfsburg, seit 2005: Hannover 96

Länderspiele

8

Länderspieltore

1




Erfolge als Spieler:

ANZEIGE

Platz 3 beim Confederations Cup mit Deutschland (2005)

Vize-Champions-League-Sieger mit Bayer Leverkusen (2002)

Vize-DFB-Pokalsieger mit Bayer Leverkusen (2002)

Deutscher Vizemeister mit Bayer Leverkusen (2000 und 2002)


Thomas Brdaric im Porträt

Dieser Spieler ist nur mittelmäßig in Form.

Thomas Brdaric ist ein Weltenbummler in Sachen Fußball. Er hat schon bei zehn verschiedenen Vereinen gespielt, aber noch immer nicht den Durchbruch zu einem Topstürmer geschafft. Seine Leistungen schwanken sehr. Mal spielt er hervorragend, mal fällt er im Spiel kaum auf.

Thomas' Leidenschaft außer dem Fußball ist die Musik. Er nahm sogar selbst ein Lied mit dem Namen "Die wilde 13" auf, in dem er die Torhüter Oliver Kahn, Jens Lehmann und Frank Rost ein wenig veralberte. Der Titel des Liedes bezog sich auf seine damalige Rückennummer, die Nummer 13. Am 15. Mai hat Klinsmann bekannt gegeben, dass Thomas Brdaric nicht zum deutschen WM-Kader gehört.

Das Helle Köpfchen sagt voraus: Thomas Brdarics hat keine Chance mehr, in den WM-Kader nachzurücken. Selbst wenn sich ein Stürmer verletzen solltem, würde wohl eher Kevin Kuranyi nachrücken.

Hinweis zum Copyright: Die private Nutzung unserer Webseite und Texte ist kostenlos. Schulen und Lehrkräfte benötigen eine Lizenz. Weitere Informationen zur SCHUL-LIZENZ finden Sie hier.

letzte Aktualisierung: 15.08.2009

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.

2 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 33 von 33