ANZEIGE

Boris Smiljanic

Teil 20 von 24

ANZEIGE

Boris Smiljanic

29 Jahre


Geburtsdatum/-ort

28.09.1976

Laufbahn

FC Neuenhof, FC Wettingen, Grasshoppers Zürich, seit 2003: FC Basel

Länderspiele

3

Länderspieltore

0

ANZEIGE



Erfolge als Spieler:

Schweizer Meister mit dem FC Basel (2005)
Vize-Meister mit dem FC Basel (2006)


Boris Smiljanic im Portrait

Dieser Spieler ist nur mittelmäßig in Form.

Boris Smiljanics Karriere begann 1993 bei Grasshoppers Zürich, wo er zehn Jahre lang spielte. Im Jahr 2003 wechselte er zum FC Basel. Mit seinem neuen Verein wurde er in der vergangenen Saison Schweizer Meister.

Im Jahr 1999 absolvierte er sein erstes Länderspiel. Seinen zweiten Einsatz hatte er erst sechs Jahre später, als ihn Nationaltrainer Köbi Kuhn in die Schweizer Auswahlmannschaft zurückholte. Boris Smiljanic selbst sagt von sich: "Ich sehe mich als Nummer drei oder vier in der Nationalmannschaft."

Das Helle Köpfchen sagt voraus: Patrick Müller und Philippe Senderos sind in der Schweizer Nationalmannschaft auf Boris Smiljanics Position in der Abwehr eigentlich für das WM-Turnier gesetzt. Er dürfte es deshalb schwer haben, sich durchzusetzen und zu einem Einsatz zu kommen.

letzte Aktualisierung: 15.08.2009

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.
ANZEIGE

0 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 20 von 24

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.

ANZEIGE