Lukas Podolski

Teil 23 von 33

ANZEIGE

Lukas Podolski 20 Jahre

Spitzname:
"Prinz Poldi"


Geburtsdatum/-ort

04.06.1985 Gleiwitz (Polen)

Laufbahn

FC 07 Bergheim, seit 2002: 1. FC Köln, ab kommender Saison: FC Bayern München

Länderspiele

22

Länderspieltore

10

ANZEIGE



Erfolge als Spieler:

Platz 3 beim Confederations Cup mit Deutschland (2005)


Lukas Podolski im Porträt

Lukas Podolski ist ein junger, torgefährlicher Stürmer. Im Alter von zwei Jahren kam er mit seinen Eltern aus Schlesien (Polen) nach Köln. Er ist sehr beliebt bei den Fans, weil er sich mit "seinem" Verein stark identifiziert. Mit Köln iust er in dieser Saison in die zweite Liga abgestiegen.

Dieser Spieler ist nur mittelmäßig in Form.

Dort muss er aber nicht spielen, denn ab der kommenden Saison tritt er im Trikot des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München an. Dort ist er mit Bastian Schweinsteiger befreundet.

Das Duo Podolski-Schweinsteiger hat die deutschen Fans schon beim Confederations Cup im vergangenen Sommer fasziniert, als Deutschland erst im Halbfinale an Brasilien scheiterte. Lukas benutzt fast immer den linken Fuß zum Schießen. Damit ist er neben Thomas Hitzlsperger und Marcell Jansen einer der wenigen Spieler mit einem stärkeren linken Fuß in der Nationalmannschaft.

Das Helle Köpfchen sagt voraus: Bei der WM wird entweder Lukas Podolski oder Gerald Asamoah neben Miroslav Klose stürmen. Lukas ist im Vergleich zu seinem Konkurrenten frecher und schussstärker. Allerdings ist seine Leistung in dieser Saison nur durchschnittlich gewesen. Zu selten hat er das gezeigt, was er wirklich kann. Daher hat Gerald Asamoah einen hauchdünnen Vorsprung.

letzte Aktualisierung: 15.08.2009

Wenn dir ein Fehler im Artikel auffällt, schreib' uns eine E-Mail an redaktion@helles-koepfchen.de. Hat dir der Artikel gefallen? Unten kannst du eine Bewertung abgeben.
ANZEIGE

50 Bewertungen für diesen Artikel

Teil 23 von 33

Hinweis zum Copyright für Schüler und Lehrer: Die Texte von Helles-Koepfchen.de dürfen für den Schulunterricht (z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, als Unterrichtsmaterialien, für Hausaufgaben oder Referate) auch für die ganze Schulklasse kostenlos ausgedruckt und vervielfältigt werden. Einzige Voraussetzung ist eine korrekte Quellenangabe, die wie folgt aussieht: Quelle: Helles-Koepfchen.de, [Link zum Artikel]. Die Druckversionen aller unserer Artikel beinhalten in der Fußzeile bereits die passende Quellenangabe - diese muss auf den Ausdrucken sichtbar sein.

ANZEIGE